Wie lagert man Kratom richtig?

Mr. Kratom
Mr. Kratoms Blog
Wie lagert man Kratom richtig? - Wie lagert man Kratom richtig?

 

Die drei Wege um Kratom frisch zu halten!

 

Schütze dein Kratom vor Feuchtigkeit

 

Wenn du dein Kratompulver Feuchtigkeit aussetzt, reduzierst du damit die Qualität des Kratoms. Nasses oder feuchtes Kratom verklumpt sehr schnell, desweiteren lädt dies zu Schimmel ein, welcher keinen schönen Farbton mehr erzeugen wird. Bewahre dein Kratom also auf keinen Fall in der Nähe einer Heizung auf.

 

Lagerung deines Kratoms

 

Wie viele andere Verbindungen reagiert auch Kratom auf Sauerstoff, dieser Prozess nennt sich auch Oxidation. Es ist also immer eine gute Idee das Pulver gegenüber den Elementen richtig zu lagern.

Hierbei nutzt man am besten Doypacks, welche wiederverschließbar sind. Um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen, raten wir dir, so viel Luft aus dem Beutel zu entfernen wie möglich, bevor du den Beutel wieder verschließt. Möchtest du die hübsche Farbe des Kratoms für längere Zeit auf Lager legen, empfehlen wir dir etwas Geld in vakuumverschlossene Beutel zu investieren, in welche du den Sauerstoff fast restlos entfernen kannst. So kannst du die natürliche Farbe auf längere Zeit frisch halten.

 

Kratom vor Sonne schützen

 

Das UV-Licht der Sonne kann der organischen Substanz unglaublichen schaden anrichten. Das gilt genau so für Kratom, wie auch für deine Haut. Auch wenn Kratom oft in der Sonne getrocknet wird, profitiert getrocknetes Pulver nicht von weiterer Belichtung. Durch die Reduzierung des Lichts kannst du dein Kratom länger haltbar machen. Niemand möchte, dass das schöne Grün ausgeblichen ist. Am besten bewahrst du dein Kratom in unserem Doypack, mit wenig Luft und an einem kühlen Ort wie Abstellkammer auf.

 

In all diesen Punkt profitierst du als Kunde im Onlineshop von Mr. Kratom. Durch den Verbund und der Zusammensetzung des Materials, ist dieser UV-Beständig, schützt bei richtiger Schließung vor Feuchtigkeit und die Luft lässt sich sehr gut reduzieren.

 

Zusammengefasst ist es wichtig bei der Lagerung des Kratoms. Der Behälter, in welches es gelagert wird, die Umgebungstemperatur und Feuchtigkeit und wie viel Licht dem ganzen zugesetzt wird.